chora

Коs
Bei Einfahrt in den Hafen von Kos-Stadt die imposante mittelalterliche Schloss von Neratzia (die Burg der Ritter von St. John) ist verpflichtet, Ihre Aufmerksamkeit. Das Schloss ist mit dem Festland durch eine Brücke, die die Palme Avenue, die gleiche, die das Schloss verbindet sich mit dem Platanos, die große Platane, unter der Hippokrates, der Vater der Medizin, verwendet werden, um zu lehren kreuzt verbunden.

KARDAMENA
Kardamena ist ein modernes Tourismuszentrum, in einer Entfernung von 29 Kilometer südwestlich von Kos-Stadt Zählung um 1800 Einwohner. Häuser und andere Konstruktionen sind am Strand entlang gebaut und die Umgebung ist sehr schön, voller Kulturen, Bäume und Grün. Die natürliche Umgebung lockt viele Besucher zum Platz und der kleine Hafen Teil der Stadt verbindet Kos nach Nisiros.

kefalos2

KEFALOS
Kefalos liegt 40 Kilometer südwestlich von Kos-Stadt und es ist ein schönes Dorf auf einem Hügel an der Westseite der Insel. Von der Antike war es die erste Hauptstadt der Insel und zählt heute rund 2.500 Einwohner. Die Häuser sind so nahe einem zum anderen, dass die engen Straßen erstellt betonen die traditionelle Architektur der meisten griechischen Inseln, die Sie einladen, eine Tour in die Geschichte und das Leben der Ort zu machen gebaut.

 

asklipiio

Asklepeio
Nur 4 km westlich von Kos, ist Asklepeio die bedeutendste archäologische Stätte auf der Insel. Asklepeio wurde in einer grünen Umgebung voll von Zypressen gebaut. Während der Antike diente es als Sanatorium und es wurde Äskulap, Sohn von Apollo, Schutz der Gesundheit und der Medizin gewidmet. Viele bedeutende Menschen lehrte und arbeitete hier, einer davon ist der Vater der Medizin, Hippokrates.

Аадминистративное
In der Gegend von Agios Fokas, es ist ein Meer-Pool mit heißen Quellen, wie den Thermen bekannt. Der Ort ist bekannt als eine der schönsten Stellen auf Kos kennen. Um dorthin zu gelangen, ist es notwendig, über den East Strand gehen und pass Psalidi Umhang, sowie Agios Fokas Umhang.

 

bodrum

Бодрум
Bodrum ist ein faszinierender Ort, da es eine angenehmen Kontrast zwischen der alten Stadt hat – wo gibt es überall in der Stadt-und einen Spielplatz für die reichen Türken und eine Reihe von ausländischen Besuchern erkennbare Fragmente. Es ist eines der Zentren des türkischen Fremdenverkehrsindustrie und ist der Markt der Stadt für die Halbinsel Bodrum, die aus einer Reihe von Städten und Dörfern, die sich am Rande der Küste besteht.